Vom 15. – 17. 01. 2018 verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8/9 drei kurzweilige „Tage der Orientierung“ in der Jugendbildungsstätte Windberg.

Dort erlebten sie in unterschiedlichsten Aktionen, Spielen und Aufgaben, was es heißt, Teil einer Klassengemeinschaft zu sein. Bei Spielen wie „Stifte stellen“, „das laufende A“ und „Flussüberquerung“ kamen die TeilnehmerInnen zu der wichtigen Erkenntnis, dass die Aufgabe leichter gelingt, wenn man als Team zusammenarbeitet und Vertrauen zueinander haben kann.
Dank finanzieller und organisatorischer Unterstützung durch das kirchliche Jugendbüro in Regen konnten die Schülerinnen und Schüler eine willkommene Pause vom Schulalltag einlegen und die Klassengemeinschaft wurde gestärkt.

  

  • k-IMG_7354
  • k-IMG_7357
  • k-IMG_7367
  • k-IMG_7388
  • k-IMG_7396
  • k-IMG_7404

Neueste Beiträge

  • Unterricht im Sanka

    Ausbildung zum Schulsanitäter fortgesetzt Einen

    Weiterlesen
  • Spiel und Spaß im kalten Nass

    Nach den Faschingsferien tauschten die

    Weiterlesen
  • Spaß im Schnee statt Klassenzimmer

    Wintersporttage der Schule am Weinberg

    Weiterlesen
  • 1

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden