Im Rahmen des Geschichtsunterrichts machte die Klasse 9 im März zwei Unterrichtsgänge zum Thema „Nationalsozialismus".

Zunächst schaute sich die Klasse im Kino Zwiesel den Film „Sophie Scholl – die letzten Tage" an. Die Schüler waren sehr beeindruckt und konnten sich dank der realistischen Darstellung ein gutes Bild über die Thematik machen.

Eine Woche später fuhr die Klasse zur KZ-Gedenkstätte in Flossenbürg. Hier wurden die Jugendlichen von Hr. Scharnezky durch die Anlage geführt. Die bedrückende Stimmung, die über der Gedenkstätte schwebt, machte den Schülern deutlich, welch grausame Taten hier geschehen sind.

Gegen Ende der Fahrt hatten die Schüler noch die Möglichkeit sich im Museum der Gedenkstätte umzusehen. Die originalen Ausstellungsstücke hatten eine höchst beeindruckende Wirkung auf die Schüler.

  • flossenb_20131
  • flossenb_20132
  • flossenb_20133
  • flossenb_20134
  • flossenb_20135

Neueste Beiträge

  • „Theater Maskara“ entführt Schüler auf eine märchenhafte Reise

    Märchenhaft begann für die Schülerinnen

    Weiterlesen
  • Aktionswoche Musik an der Schule am Weinberg

    Der alljährliche Aktionstag Musik wurde

    Weiterlesen
  • Aktionswoche zum Waldwasserbrunnen

    An der Schule am Weinberg

    Weiterlesen
  • 1

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden